Tipps und Tricks rund um den Citroen XM

- Fahrzeugwäsche richtig gemacht - PDF
- Korrosionsschutz - PDF
- Seitenleisten-Tausch - PDF
- Austausch der Federbeindomlager - PDF
- Was man(n) über Motoröl wissen sollte: nicht ganz ernst zu nehmendes Filmchen, mpg, ca. 3,5MB
- Auslesen der Fehlercodes der Steuergeräte beim Y3 und beim Y4
- Tabelle der Fehlercodes nach dem Auslesen der diversen Steuergeräte - PDF


Bitte beachten:
Die XM-IG gibt gern Tipps und Hilfestellung zu Fragen und Probleme rund um den XM..
Sicherheitsrelevante Arbeiten sollten GRUNDSÄTZLICH von einer Fachwerkstatt durchgeführt werden.
Die XM-IG kann keine Haftung übernehmen, auch nicht für die hier veröffentlichten Tipps und Tricks.

Benzin Super E10:
Laut Citroen Deutschland sind alle Citroen-Modelle ab dem Jahr 2000 für den Kraftstoff Super E10
freigegeben. Da die letzten XM im Jahr 2000 gebaut wurden, müssen praktisch alle XM beim bisherigen
normalen Super E5 bleiben oder notfalls auf das teurere Super Plus umsteigen. Es ist ratsam sich
an diese Empfehlung zu halten um mögliche Motorschäden durch E10 zu vermeiden!


Vorschläge und Informationen (Texte / Fotos / Grafiken) sind jederzeit willkommen!